Vitalpilze - gesund-auf-4-beinen.de

Sie sind hier: Home » Therapie- verfahren » Vitalpilze

Vitalpilze (Mykotherapie)

 

Pilze sind botanisch betrachtet eine eigenständige Gruppe. Sie gehören weder zu den Pflanzen, da sie keine Photosynthese betreiben, noch zum Tierreich. Sie machen dennoch beachtliche 25% der Biomasse unserer Erde aus. Pilze wachsen unterirdisch und zersetzen organisches Material. Damit entgiften sie den Boden. Es existieren weit über 1 Mio. Pilzarten, von denen uns nur etwa 10% bekannt sind.

Einige Pilze bilden die Grundlage für sehr wichtige Medikamente wie Cyclosporine oder Penicillin.

Uns Mitteleuropäern ist kaum bekannt dass Pilze ein großes Spektrum an Wirkstoffen besitzen. In der traditionell chinesischen Medizin werden Pilze schon seit Jahrtausenden mit zum Teil verblüffenden Erfolgen in der Behandlung diverser Krankheiten eingesetzt. Gerade wegen ihrer, die Gesundheit erhalten und Immunsystem regulierenden Eigenschaften, werden sie von den Asiaten heiß begehrt. In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich Vitalpilze auch in der westlichen Welt einen festen Platz erobert und werden regelmäßig mit Erfolg eingesetzt.



 
 
Counter