Über mich

Sie sind hier: Home » Über mich

Stefanie Köster

Über mich

2001          Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium-Unna

2001-2004  Ausbildung zur Tierarzthelferin und anschließende Tätigkeit in einer tierärztlichen Klinik in Hamm

2004-2009  Studium - Chemische Biologie, TU Dortmund

2010-2012  Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der ATM in Bad Bramstedt


Aug.  11:    Physiologie - Grundlagen für Tierheilpraktiker
Okt.  11:    Matrix-Rhythmus-Therapie
Nov. 11:    Phytotherapie I und II
Feb.  12:   Interpretation von Röntgenbildern, Pferd

Nov. 12:    Homöopathie bei Erkrankungen der Augen, Ohren und des Verdauungsapparates

Feb. 13:    Labordiagnostik I und II

Nov. 13:    Homöopathie für Rinder und Milchkühe I

Dez. 13:    Homöopathie für Rinder und Milchkühe II

April 13:    Mykotherapie für Tiere

 

 

Schon in frühestem Kindesalter hatte ich intensiven Kontakt zu Tieren. Aufgewachsen auf dem landwirtschaftlichen Betrieb meiner Großeltern, haben mich Kühe, Hunde und Pferde von Anfang an begleitet. Schnell hatte ich das Glück eigene Pferde haben zu dürfen und aktiv am Reitsport teilzunehmen.

Später machte ich dann meine Leidenschaft zum Beruf - ich wurde Tierarzthelferin in einer Klein- und Großtierklinik, wo ich auch nach der Ausbildung noch einige Zeit in allen Bereichen tätig war.

Dann zog es mich durch viele positive Erfahrungen mit meinen eigenen Tieren zur Naturheilkunde. Ich absolvierte die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin mit großer Begeisterung an der ATM (Akademie für Tiernaturheilkunde). Begleitend sammelte ich viel praktische Erfahrung in einer großen Praxis eines sehr erfolgreichen Tierheilpraktikers.

 

Ich halte es neben einer fundierten medizinischen Ausbildung für absolut wichtig stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben, daher besuche ich regelmäßig Fortbildungen und Seminare.

 

Desweiteren bin ich Mitglied im Fachverband niedergelassener Tierheilpraktiker (FNT e.V.). Die Mitgliedschaft in diesem Verband ist nur nach einer fundierten Ausbildung inklusive einer vom Verband definierten bestandenen Abschlussprüfung möglich. Weiterhin müssen regelmäßig anerkannte Fortbildungen besucht werden, um in diesem Verband, der für die hohe Qualität seiner Mitglieder steht, Mitglied zu bleiben.

 

FNT


 
 
Counter